Navigation

Mit offenen Papier-Seekarten spielen ...

Umfrage Papier-Seekarten – Eckpunkte – Ergebnis. Wie werden denn Papier-Seekarten auf Eignerbooten genutzt? Liegen die nur herum? Wird noch nach Karten navigiert? Spielen Papier-Seekarten noch eine Rolle bei der Navigation, und in welchem Alter sind diese? Wie geht´s in der Realität zu, auf deutschsprachigen Booten?

Umfrage: Papier-Seekarten an Bord

Wir haben noch keine Papierseekarten! Und weil wir so bemitleidenswert drein sehen, bekamen wir welche geschenkt. “Die sind noch gut, denn die Welt verändert sich nicht”, also zumindest nicht ganz so arg schnell … Rollenweise Seekarten aus Papier. Na da freuen wir uns doch wie ein neues Fünferl am Halsband des Honigkuchenpferdes. Danke, Danke, Danke. Was ist wohl alles drinnen in den fetten Papprollen. Ein Inhaltsschweres Überraschungspaket. Es weihnachtet sehr.

Segeln in den Sonnenuntergang

Elektronik an Bord: ein flexibles Thema Als Elementar-Segler verzichtet man/frau ja gerne auf jegliche Elektronik. Punkt. Erstens hat man Segeln im Blut, zweitens hat Columbus auch keinen elektronischen Schnickschnack besessen, und drittens will die Gerätschaft niemand bedienen.  Wo bleibt da die Romantik, das Gefühl von Unabhängigkeit und “out of control”? Wir gehen segeln, weil wir eben nicht von Elektronik und Kommunikationsgeräten fremdbestimmt werden wollen. So die Überzeugung, welche gern mal