Grosssegler in Marstal

Ahoi,

so ist es, wenn man als Oldtimer am Kai für Grosssegler liegen darf ….

Da liegen wir an der Hafenmole, weil das grandiose Pfingstwochenende viele Segler mal so schnell in die dänische Südsee gespült hat. Als nicht rückwärtsfahrender Langkieler dürfen wir trotz angemeldeter Grossseglerinvasion an die lange Pier liegen.

Und dann wird es Abend und innerhalb von 3 Stunden laufen elf dieser großen Traditionsschiffe mit ihren Chartergästen ein …

Grosssegler in Marstal

 

 

Ja, da kommt man sich doch recht klein vor, auch wenn wir auch fast ein Grosssegler sind. Immerhin können wir auch 11 Segel an Bord vorweisen.

AErö, Marstal & „Wir Ertrunkenen“

Ein gutes Buch und Fahrtensegeln gehören irgendwie zusammen. Eine großartige Symbiose entsteht aber erst dann, wenn die Thematik zusammenpaßt.

Für die dänische Südsee, für Marstal und für Grosssegler paßt kein Buch besser als „Wir Ertrunkenen“ von Carsten Jensen.  Mehr dazu bei Smutje Rosa.

 

Ulli & Michl

Zeesenboot Oldtimer-Regatta – traditionell & wuchtig

Ahoi,

in MeckPom an der Küste gibt es Wuchtbrummen auf dem Wasser, die sich allerhöchstens mit den holländischen Plattboden-Booten vergleichen lassen. Noch nicht so populär als Freizeitboot und auch teilweise noch nicht aus Plastik mit technischen Raffinessen … NEIN, ursprünglich, spartanisch, massiv …. das ist der Fischers alter Kahn im Bodden.

„Zeesenboot Oldtimer-Regatta – traditionell & wuchtig“ weiterlesen

Mit den KVP´s in die Werft

09_refleks-kamin
…Kamin zum Dieselofen

Ahoi,

nun haben wir 1400 sm entlang Bornholm und der schwedischen Ostseeküste abgesegelt, und schon drängt sich eine Wunschliste auf. Alle bestätigen uns, daß nicht jeder Sommer an der Ostsee, so wenig Sommer ist, wie 2015. Trotzdem merken wir, daß ein wenig mehr Komfort beim Segeln und Wohnen auf unserem Traditionsschiff doch recht nett wäre.

Mit den KVP´s in die Werft

Wir entschließen uns zu einem Zwischenstopp in Barth um unsere KVPs (kontinuierliche Verbesserungsprozesse) mit einem Masterplan umzusetzen ;-) „Mit den KVP´s in die Werft“ weiterlesen

Atemlos durch 2014: Ein Rückblick der Safari

Ahoi,

normalerweise quatschen hier ja der Smutje oder der Kapitän. Aber heute ergreife  ICH die Gelegenheit, und rede mal über MICH. Nicht über Ölzeug, oder Galvanik, oder so Kram ….. sondern über mich ganz allein. Ein Rückblick – denn in meinem Alter, darf ich schon Rückblicke halten.

Auch das Jahr 2014 fristete ich in der Halle, ohne Sonne und ohne Wasser. Mal abgesehen von dem einen gotzigen Putztag, wo etwas Wasser wenigstens tröpfchenweise mein Teak benetzte.

Ein Schiff gehört ins Wasser! Habt Ihr Zwei das gehört? Immer diese Rumdrimmslerei bei den Restaurierungsarbeiten. Würdet Ihr schneller arbeiten, dann wär ich schon da, wo ich hingehör! Habt Ihr gehört! „Atemlos durch 2014: Ein Rückblick der Safari“ weiterlesen

Barcolana Classic – schwimmendes Kulturgut in Triest

Ahoi, die Barcolana 2014 stand ja im Zeichen von viel Stimmung, viel Begeisterung und bescheidenen Windverhältnissen. Bei all dem Hype um die Mega-Yachten mit imposantem Mastlängenvergleich, den Sponsoring-Events an Bord und den flitzigen Open 40´s ging die

Barcolana Classic baden, …fast unter.

Die Veranstalter, der Yacht Club Adriaco, wollte wohl die Veranstaltung nicht so sehr an die große Schiffs-Glocke hängen, weshalb die hübschen Mädels von der Barcolana-Info weder wußten, daß eine Classic-Veranstaltung stattfindet, noch wo diese wohl sein könnte. Vielleicht war die Damen aber auch nur die Vertretung. „Barcolana Classic – schwimmendes Kulturgut in Triest“ weiterlesen

British Classic Week in Cowes 2014, Impressionen

Ahoi,… von der britischen Sommer-Insel „Isle of Wight“ – der Wiege des Segelsports – royal, sportlich und very sunny!

ordentlich-ueber-die-toppen-geflaggt
Über die Toppen mit großen Flaggen

„British Classic Week in Cowes 2014, Impressionen“ weiterlesen

1960 … gefunden im Yacht Archiv

Im Archiv der Yachtzeitung gefunden:

ein Bild der Spreizgaffelketch Safari

… aufgenommen vor einem halben Jahrhundert ….

Rauschefahrt auf der Nordsee ….

… mit an Bord …..

… ein Redakteur der Yacht-Zeitung ….

… Blick … Klick …

… das Deck noch in Teak beplankt ….

… das Beiboot mit dem Namen aus Holz ….

… nostalgisch ….

Spreizgaffelketch Safari 1960 fotografiert von "der Yacht"
spritziges Vergnügen auf der Nordsee

 

Damals war noch der Erstbesitzer mit der Spreizgaffelketch unterwegs. Er ließ sich Safari für Hochseeregatten und für gemütliche Törns auf der Nord- und Ostsee bauen. Bei welchem Ereignis dieses Bild entstand, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber mein Bauchgefühl sagt mir: Es war nicht beim Familientörn!

1960 … gefunden im Yacht Archiv … Ahoi

Ulli + Michl

Oldtimer Geschichte(n): Schmeiß die Puffer runter …

… wir kommen an Dir ein  „Hübsches Päckchen“ liegen ….

Oldtimer: Rennschoner Eleonora ex Westward in SanRemo

Ok, Du bist größer, breiter, länger und stärker und hast mehr weiße Wäsche an den Masten und eine längere Geschichte.

Aber wir sind beide aus Stahl, haben ein elegantes Erscheinungsbild, legen uns ordentlich auf die Backe und haben ein sehr ansehliches Yachtheck.

Und wenn ich an Deiner Seite festmachen darf, dann vergess ich, daß Du nur ein Replik der legendären Westward bist.   *grins*

 

Renn Schoner der Extraklasse
Renn Schoner der Extraklasse

Viel zu sehen auf der Eleonora

Eleonora_2
Herrliche Details
Eleonora_3
Da liegt sie – eine Schönheit zwischen Supermarkt und Tankstelle

Und nebenan liegt das Schwesterschiff. Die Elena.

Aber hier gibt es wohl auch noch so einiges zu tun, bevor sie wieder Segel hissen kann.

Wie bei uns, nur größer *Smile*

Elena
Elena auf dem Trockendock – ein kleiner Mensch oben …

Aber wer will schon ständig Personal um sich herum haben …. *grins*

Die Geschichte der Oldtimer (Rennschoner) …

… gibt es bei Smutje Rosa !

Eine lockere Zusammenfassung über Glanz und Gloria der Big Class

……….Jetzt aber schnell in die Werft …

Ahoi … Ulli + Michl